Mein Tipp!

"Neue Wege mit Andrea: das Experimental-Seminar! "

Rainer Kaiser | Künstlerischer Leiter

Allerhand

Allerhand wird hier ausprobiert ... Malerei mit Pigmenten, Zeichnung in Schellack, Transfer mit Klebeband, Collage, Wachs, Leinöl, Grafit, bis hin zu Übermalungen mit alten Lackresten aus dem Keller!
Aus dem Sammelsurium von Möglichkeiten bildet sich ein Farblabor, in dem man spielend ein Bild entwickeln kann. Gearbeitet wird zwanglos auf Holzkästen und Papier. Alles darf, nichts muss!

Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
17A11-28
Kursgebühr:
465,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-13 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Di,28.11.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Mi,29.11.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Do,30.11.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr,01.12.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Sa,02.12.17, 10:00 - 17:00 Uhr
 Materialliste anzeigen
  • Alles, was der Keller hergibt: Lackreste, Wachslasuren, Wandfarben, Fugenmaterial, Wandspachtelmasse, Leinölfirnis, Leinöl, Beizen (fragt auch die Verwandtschaft, Nachbarn, Freunde nach Farbresten, bitte kein Xyladekor o. Ä. giftiges!)
  • doree Profi Block 100 Blatt A5, 170g/m
  • Casani Holzkästen, mind. 5 Stück, am besten ähnliche Größen, sodass sich ein Fries entwickeln kann, ab 6 cm Tiefe; Format und Menge selbst einschätzen; beispielsweise 20 x 15, 20 x 40, 20 x 20, maximal 30 x 30 cm!
  • als Motiv zum Zeichnen und Kopieren:
    Sammelsurien und Skurriles aller Art: Kartoffelnetz, Bast, Überraschungseifiguren, alte Fotos oder Fotos aus der Zeitung, Postkarten mit Menschenabbildungen, Setzkastenfiguren, Dekoartikel, Kitsch etc.
  • Private Fotos, Schnappschüsse ... die vermeintlich "schlechten" Fotos sind meist am besten geeignet!
  • Chinapapier, z. B. Wenzhou CH6910 (0,69 x 10m)
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Acrylbinder
  • Paketklebeband (z. B. von Tesa, klar, evtl. matt, nicht Tesa Krepp!)
  • spitzes Werkzeug (Radiernadel o. Ä.)
  • mehrere Lappen
  • mehrere flache Behälter (Katzenfutterschälchen, Frischkäsebehälter o. Ä.)
  • Farbpalette (z. B. alte Teller oder Tabletts)
  • Zeichenmaterial: mind. 2 farbige Ölpastellkreiden, z. B. von Sennelier (Achtung: keine Oilsticks!)
    Grafitstift oder Grafitkreide (z. B. Lyra wasservermalbar 6B)
    mind. 1 Zeichenkohle
    Bleistift (z. B. 3B oder weicher)

falls im Bestand:

  • 1 Sprühflasche für Wasser
  • Papiere aller Art (Backpapier, Seidenpapier, Pergamentpapier, Butterbrotpapier, Verpackungspapier, Geschenkpapier ...)
  • evtl. Kugelschreiber
  • evtl. 2 Aquarellstifte, Farbe frei wählbar

sonstige Materialien wie Wachs, Ölfarben und Pigmente werden im Kurs gegen eine Materialgebühr von ca. 10 - 15 € pro Person zur Verfügung gestellt.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200