Aus dem Fluss geschöpft

Freie Malerei

Raum für eigenes Arbeiten finden, dem eigenen künstlerischen Potenzial vergnügt nachspüren und sich dem Fluss hingeben - einfach wunderbar. In diesen Tagen wird dies das übergeordnete Ziel sein. Endlich können lang gehegte Farbenwünsche und Leinwandträume in die Tat umgesetzt werden. Dabei helfen Farbimpulse und leicht-sinnige Arbeitsaufgaben zu Beginn des Kurses. Eine tragende Rolle spielen auch Gedichte und eigene Wortschöpfungen, die in der Malerei verbildlicht werden. Das Ergebnis ist offen, wir schöpfen aus dem Fluss!

Malerei mit Acryl und Pigmenten.

Nur für Fortgeschrittene.
Gedankliche Vorarbeit wird vorausgesetzt.
Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
20A1-7
Kursgebühr:
480,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-13 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jan
Di
07
10-17h
2020
Jan
Mi
08
10-17h
2020
Jan
Do
09
10-17h
2020
Jan
Fr
10
10-17h
2020
Jan
Sa
11
10-17h
2020

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen

Gedanken, die im Vorfeld gedacht und niedergeschrieben werden:

Welcher Lyriker inspiriert Dich? Gedichte, die Dich besonders bewegen, die Du gerne verbildlichen möchtest; Fotos, die Dich inspirieren; Liebe Menschen, denen Du gerne ein Bild widmen möchtest? Was bedeutet dieser Mensch für Dich? Gibt es ein Symbol, das für Dein Leben oder Deine Einstellung zum Leben steht (eine bestimmte Blumenart, Segelflieger, Schwalbe, Sperling, Bär, Boote, Berge - denk mal darüber nach!)

Wo liegen Deine künstlerischen Interessen? Welcher Maler inspiriert Dich?

Gedichte (mindestens eins) oder Gedichtbände; das Gedicht markieren, das Dich am meisten trifft; können auch Bibelzitate sein oder Märchen

Bildband oder Ausdrucke von Arbeiten anderer Künstler, die Dich bewegen, etc.

Natürlich sind diese Gedanken geheim, aber sehr wichtig, um zügig in eine neue Tiefe der eigenen künstlerischen Arbeit zu finden.

Malmaterial: 

  • Malgrund: Leinwände im beliebigen Format, gerne auch Holzkästen oder Papier- je nachdem, worauf Du Lust hast
  • Acrylfarben
  • falls im Bestand: Gesso Weiß (z. B. Guardi) oder Gesso Schwarz
  • Acrylbinder z. B. Guardi Binder oder Caparol
  • Zeichenmaterial, z. B. Kohle oder Grafitstift, Aquarellstifte oder Kreiden aller Art
  • billiger Handbesen oder Tapezierbürste oder Schrubber (ist danach nicht mehr im Haushalt brauchbar)
  • mindestens zwei Behältnisse, die breit genug für den Besen/Schrubber sind und als Palette benutzt werden können (z. B. alte Tabletts, billige Eimer)
  • Pinsel
  • Wasserbehälter
  • evtl. Chinapapier, z. B. Wenzhou CH6910 (0,69 x 10 m)
  • Schere
  • Mallappen
  • mind. 8 Behälter, am besten mit Deckel (z. B. Marmeladengläser mit großer Öffnung, Tierfutterschälchen, Frischkäsebehälter o. Ä., Pinsel sollte reinpassen)
  • Farbpalette (z. B. alte Teller oder Tabletts)
  • Wassersprühflasche
  • evtl. spitzes Werkzeug (Radiernadel o. Ä.)
  • evtl. Plastikspachtel

Eine Auswahl an Pigmenten und sonstigem Material werden im Kurs zur Verfügung gestellt und vor Ort nach Verbrauch verrechnet (ca. 12 - 15 €).

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200