Burma | Der Süden

3 wöchige Malexkursion

Wir alle lieben Myanmar, die großartigen Kulturschätze, die Natur und die herzlichen Menschen. Einige Reisen führten uns bis jetzt in den schon eher bekannten Teil des asiatischen Landes, nun wollen wir den wenig bereisten, faszinierenden Süden Burmas malerisch erkunden.
Erste Station ist die kleine Stadt Bago, nur 2 Fahrtstunden von Yangon entfernt. Gemütlich geht es hier zu und man findet hier viele interessante Pagoden - ähnlich der Swedagon Paya.
Geradezu weltberühmt ist Kaiktyo, Golden Rock, ein wichtiger Pilgerort im Lande. Geplant ist eine Übernachtung auf dem Berg, um die besondere Stimmung morgens und abends einzufangen und dort zu skizzieren.
Nach den ersten kurzen Eindrücken bleiben wir fast eine Woche in Hpa An. Eindrucksvolle Landschaft geprägt durch bizarre Karstfelsen, Reisfelder und Leben am Fluß erwarten uns. Die kleine Provinzstadt und vor allem die Umgebung, bieten viele Höhlentempel, die mit tausenden winzigen Buddhareliefs versehen sind - einzigartig! Die Dörfer und Tempelanlagen bieten zum Teil grandiose Aussichten.
Ye, die winzige kleine Perle, lockt als nächstes Ziel weiter in den Süden: der Markt am Fluß, der Tempel auf dem See in der Stadtmitte, und viele sehr ursprüngliche Dörfer in der Umgebung sind unser Ziel. Selbst einige Strände sind von dort aus zu erreichen, fast menschenleer und kaum erschlossen, wohlgemerkt.
Noch weiter südlich zieht es uns auf die Halbinsel bei Dawei. Gerade erst vor wenigen Jahren hat hier spärlicher Tourismus begonnen, entsprechend zurückgezogen und authentisch ist das Leben hier. Faszinierende Fischerdörfer, verlassene kleine Tempel, grandiose Landschaften, geprägt durch Berge und Bilderbuchstrände. Wir haben das Glück hier eine tolle Unterkunft gefunden zu haben, die einzige an diesem Strand, welcher nicht mit dem Auto erreichbar ist.
Geplant ist die komplette Reise in den Süden mit einem gecharterten Bus zu machen und von Dawei zurückzufliegen.
Wichtig: wo es geht werden wir Hilfskräfte organisieren, die sich um das Gepäck kümmern. Es wird aber nicht überall möglich sein, daher sollte das Gepäck so reduziert sein, dass ihr dieses auch selbst (oder ein Mitreisender) tragen könnt (Rucksack ist da schon ideal, Rollkoffer lassen sich nicht überall rollen!).
Ich erwarte von allen die teilnehmen bezüglich der Unterkünfte Flexibilität! Es zählt die Lage, nicht die luxuriöse Unterbringung mit westlichem Standard! Wer damit Probleme hat sollte sich nicht anmelden!
http://www.sinhtauk-beachbungalows.com/

Abflug: 4.1.2020 | 21.30 Uhr München-Dubai 21.30 Uhr EK 52
5.1 Dubai-Rangun EK 2068 | 10.30 Uhr Ankunft 18.40 Uhr
Ankunft in Yangon 18.40 Uhr | Transfer nach Bago
Bago: 5. - 7.1. | 1 Kurstag
Golden Rock: 7. - 8. 1. | 1 Kurstag
Hpa An: 8. - 14.1. | 5 Kurstage
Ye: 14. - 17.1. | 2 Kurstage
Shin Htauk: 17. - 24.1. | 5 Kurstage
24.1 Flug nach Dawei/Yangon
K7-322, 16:55 - 18:05
K7 = Air Kanbawza
Rückflug: 25.1.
Yangon-Dubai EK 2069 1:30 Uhr - 5:35 Uhr
Dubai-München EK49 8:40 UHr, Ankunft 12:30 Uhr
Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
20R1-6E
Kursgebühr:
1100,00 €
Teilnehmer:
12-16 Personen
Ort:
Exkursion
Jan
Mo
06
10-17h
2020
Jan
Di
07
10-17h
2020
Jan
Do
09
10-17h
2020
Jan
Fr
10
10-17h
2020
Jan
Sa
11
10-17h
2020
Jan
So
12
10-17h
2020
Jan
Mo
13
10-17h
2020
Jan
Mi
15
10-17h
2020
Jan
So
19
10-17h
2020
Jan
Mo
20
10-17h
2020
Jan
Di
21
10-17h
2020
Jan
Mi
22
10-17h
2020
Jan
Do
23
10-17h
2020
Jan
Fr
24
10-17h
2020
Dozenten: Rainer Kaiser
Zusätzl. Informationen:
14 Kurstage
Zusätzlich zur Kurszeit von 10 - 14 Uhr finden Besprechungen (1 - 1,5 h) der Arbeiten statt.

Wetter: tagsüber ist es warm, um die 28 Grad

Flug: ab ca. 850,- € mit Emirates
Unterkünfte: Zimmerpreise im Durchschnitt EZ und DZ 30 €

Kosten für Fahrten und Inlandsflug ca. 300 €

Sonstige Kosten: Essen und Getränke

Zu den Flugkosten: da sich die Flugpreise in kürzester Zeit ändern können, sind diese nur derzeit aktuelle Richtwerte. Wir schlagen eine Flugverbindung vor, die jeder selbst im Internet oder bei Alakara oder einem anderen Reisebüro buchen sollte.

Bitte Teilnahme von nichtmalenden Begleitpersonen unbedingt nach der Anmeldung mitteilen, damit diese eingeplant werden können.
Für Begleitpersonen berechnen wir 100 € Organisationspauschale.

Gesonderte Stornobedingungen für diesen Kurs / Reiserücktrittsversicherung:
Wegen der aufwändigen Organisation der Übernachtungen, etc. können 10 Wochen vor Reisebeginn keine Änderungen mehr vorgenommen werden.
Deshalb gilt: bei einem Rücktritt später als 10 Wochen vor dem Kursbeginn oder wenn keine Abmeldung erfolgt, ist die gesamte Kursgebühr fällig! Bereits geleistete Zahlungen für Übernachtungen, Transfers, etc. können nur in der Höhe zurückerstattet werden, wie sie auch uns zurückerstattet werden.

Wir empfehlen unbedingt eine Reiserücktrittsversicherung über die gesamte Malreise abzuschließen!

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Skizzenbuch (sehr wichtig) oder besser Bücher
  • Aquarellfarben und Pinsel
  • Grafit- oder Bleistifte
  • Malhocker oder Decke
  • Maltasche oder Rucksack
  • verschließbares Kunststoffgefäß für Wasser
  • Papier in Bögen (finde ich besser als Blöcke), Klammern und Unterlage
  • evtl. auch Tusche und Rohrfeder

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200