Mein Tipp!

"Grandiose Arbeiten, international vertreten, ausgefeilte Didaktik, sympathischer Kerl...... was will man mehr?"

Rainer Kaiser | Künstlerischer Leiter

Die Kraft der Tusche

Die Tusche ist ein ausdrucksstarkes und vielfältiges Material, das grafisch - wie ein Holzschnitt - aber auch malerisch agieren kann. Sie bietet sich an, den ersten Entwurf auf die Leinwand oder das Papier zu setzen und so den Startschuss für den bildnerischen Prozess zu geben. Allein schon durch ihre angenehme Wärme und ihre flüssige Materialität ergeben sich viele Ansätze, sie einzusetzen - wie auch ihre fast kontemplative Wirkung, wie wir sie beispielsweise aus der asiatischen Kunst kennen.
Ziel des Kurses ist es, verschiedene Möglichkeiten im Einsatz mit der Tusche auszuloten und auf Leinwand und Papier zu arbeiten. Der Übergang zur Malerei ist dabei als ein Weg möglich. Im Kurs wird der Arbeitsprozess begleitet, gemeinsame Bildbesprechungen sind ein fester Bestandteil sowie die „fahrende Kochs Bibliothek“ mit Beispielen aus der zeitgenössischen Kunst, um Methoden und Herangehensweisen anderer Künstler zu erklären.
Sie sollten sich beeilen, es gibt nur noch wenige freie Plätze. * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
17CK4-14
Kursgebühr:
280,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Fr,14.04.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Sa,15.04.17, 10:00 - 17:00 Uhr
So,16.04.17, 10:00 - 17:00 Uhr
 Materialliste anzeigen
  • Tusche, Farben nach freier Wahl
  • Skriptol schwarz
  • Pinsel - mindestens ein größerer
  • Rohrfeder
  • Papier nach freier Wahl
  • Ponal 500 - 1000 g
  • Farben
  • Becher
  • Leinwände nach freier Wahl

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200