ERDGEFLÜSTER

Mit viel Spontanität und Bewegung legen wir mit Pinsel und Spachtel tosende, peitschende, sprudelnde, ineinander verflochtene Strukturen an. Zahlreiche Naturtöne, aus Pigmenten und Bindemittel erstellt, führen uns mithilfe besonderer Techniken zu einem Wechselspiel der Natur. Lasuren flüstern über das Gefilde. Tiefe und Verbindungen können nun entstehen. Dann ist Mut zur Reduzierung angesagt! Satte Farbflächen oder Steinerde überdecken laut unser Erdgeflüster. Jetzt fehlt vielleicht nur noch ein Landstrich, um den Himmel zu hören.

„Leg das Ohr an den Erdboden, dann ist das andere Ohr für den Himmel offen“ (Unbekannt)
Sie sollten sich beeilen, es gibt nur noch wenige freie Plätze. * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
19RK11-1
Kursgebühr:
285,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Nov
Fr
01
10-17h
2019
Nov
Sa
02
10-17h
2019
Nov
So
03
10-17h
2019
Dozenten: Renate Kutke

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Acrylfarben
  • Pinsel verschiedene Größen und Arten
  • evtl. Lasurpinsel (ganz weicher Pinsel)
  • Küchenbürste (anschließend nicht mehr im Haushalt verwendbar)
  • Spachtel/Malmesser (Boesner) lang und vorne abgerundet
  • Guardi Binder
  • Ölkreide, Pastellkreide, Kohle
  • Plastikgefäße ohne Loch wie Kunststoffschälchen von Eis, Obst, Gemüse
  • Pappteller zum Farben Mischen
  • einige Mallappen
  • ein Glas mit Schraubverschluss
  • Leinwände, Finnpappe (3 mm dick) ab 50 x 50 cm

Pigmente, verschiedene Bindemittel, Gesteinserde, Asche, Sand steht im Kurs zur Verfügung, ab ca. 15 Euro, je nach Verbrauch.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200