Mein Tipp!

"Der Einsatz von Wachs alleine macht die Bildwirkung schon entrückt und geheimnisvoll. Durch die besondere Materialsammlung wird dies noch verstärkt."

Rainer Kaiser | Künstlerischer Leiter

Geheimniskrämerei

In diesem Kurs wird Geheimniskrämerei betrieben!
Schriftstücke, Postkarten, alte Fotos und andere Fundstücke bilden die Basis für eine Collage der besonderen Art.
Gekrämert wird durch tanzende Linien, verwobene Lasuren, einfache Drucktechniken und Schichtungen aus Farbe und Material ... vergraben, betont, bedruckt, vielleicht gelüftet, abstrahiert, unter Wachs versiegelt. Spielerisch betten wir das Geheimnis, den Traum oder die Sehnsucht in Farbe und Formen ein.
Komposition und Spannungsaufbau sind Grundthemen des Kurses. Erzählerische, freche, wilde, rebellische oder sanfte Bild-Geschichten können nach Lust und Laune entstehen.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
17MK12-8
Kursgebühr:
270,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Fr,08.12.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Sa,09.12.17, 10:00 - 17:00 Uhr
So,10.12.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Dozenten: Monika Kössl
 Materialliste anzeigen
  • Materialsammlung: Fundstücke aus Zeitungen, Hochglanz-Zeitschriften, Postkarten, vergilbte Buchseiten oder Notenblätter, Servietten, Liebesbriefe, Laser-Kopien oder Laser-Ausdrucke von geheimnissvollen Motiven. Gerne auch farbig.
  • Als Bildträger eignet sich besonders gut Holz: Casani Holzkörper von Boesner, Formate nach Belieben (z. B. 40 x 10 x 9 cm oder 40 x 40 x 3 cm) oder Fondo MDF- Block z. B. 30 x 30 cm
  • Zigarrenschachteln, kleine Schatzkisten aus Holz
  • oder Leinwände
    je nach Arbeitstempo bitte den Bedarf selbst einschätzen, als Serie empfehle ich gleiche Formate
  • Acrylfarben, je besser die Qualität desto besser das Ergebnis, erhältlich z. B. bei Boesner
  • farbige Tuschen, Lieblingsfarben nach Wahl (z. B. Rohrer-Zeichen- oder Antiktusche)
  • Zeichenmaterial: Grafitstift, Pastellkreiden, Jaxonkreiden, Sellelierkreiden Oil Pastel (mindesten zwei Lieblingsfarben)
  • Chinapapier, z. B. Wenzhou CH6910 (0,69 x 10 m)
  • Auswahl an Flachpinseln und 1 breiten Lasurpinsel, z. B. Tosh S9 Pinselsortiment von Boesner
  • Gesso Weiß, z. B. Guardi oder Dispersion Weiß
  • Acrylbinder, z. B. Guardi oder Caparol
  • Holzleim
  • Malerspachtel, z. B. ars nova mindestens 5 cm oder Japanspachtel aus Baumarkt
  • spitzes Werkzeug (Radiernadel, Stricknadel o. Ä.)
  • Schere, Cutter
  • Moosgummi
  • Becher und Behälter aller Art: mind. 5 Joghurt- oder Frischkäsebehälter (breiter Pinsel muss reinpassen)
  • Farbpalette (z. B. alte Teller oder Tabletts)
  • Lappen

Falls im Bestand:

  • Pigmente
  • Fixativ für Kohle oder Pastellkreiden
  • Ölfarben, z. B. Van Dyck Braun, Paynesgrau
  • Föhn

Wachs, Acryl- und andere Binder stehen zur Verfügung und werden einzeln nach Bedarf abgerechnet (ca. 10 Euro)

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200