Jedes Motiv fordert seinen Ausdruck, jedes Bild fordert ein Neues heraus.

Was ich immer schon mal sagen wollte ...

Hier ist die Chance ein Thema oder ein Motiv, das einen bewegt, zu erforschen, und weiter zu treiben. Eine schon gefundene Idee ist unser Ausgangspunkt, z. B. eigene Bilder, Skizzen, Fotos, oder ‚nur‘ die Idee. Dazu sollte jeder vorab überlegen, was ihn an ‚seinem‘ Motiv interessiert.
Spontan, schnell und unkontrolliert, nur mit der ersten Idee im Kopf fangen wir mit der Umsetzung an. Es wird Ungewolltes entstehen, während des ‚Machens‘ werden neue Gedanken kommen, die auch die Idee verändern. Die Ergebnisse begutachten und bewerten wir immer wieder, um das neu Gefundene erneut zu verfolgen. Reduktion und Verdichtung führen zur endgültigen Aussage und Komposition, ohne dass dabei die Spontanität, die Kraft und der spielerische Umgang mit dem Material verloren gehen.
Ein unendlicher Prozess ..., der zu immer neuen Bildern herausfordert.
Sie sollten sich beeilen, es gibt nur noch wenige freie Plätze. * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
19CU11-15
Kursgebühr:
295,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Nov
Fr
15
10-17h
2019
Nov
Sa
16
10-17h
2019
Nov
So
17
10-17h
2019

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen

Für die Findungsphase:

  • Tusche, große weiße Ölkreide, breite Pinsel, Rohrfeder, Stöckchen, ungewöhnliches und persönliches Zeichenmaterial, viel Papier, mindestens DIN A2 oder größer

Für die endgültige Komposition:

  • Material nach persönlicher Vorliebe, Leinwand, Ölkreide, Acryl, Aquarell

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200