narrativ

malerei und zeichnung

Kleine Zeichen setzen, Orte finden und dann die dazugehörenden Geschichten ... die Figuren wachsen. Wer gehört dazu? Schnell gekritzelt oder satt entwickelt: Die Protagonisten erzählen vom Fischfang oder vom Sommer oder von der Liebe.
Geschichten erzählen, ohne zu illustrieren ... etwas meinen und gleichzeitig vielschichtig bleiben, eine Sprache erfinden ... eine Linie finden, die Assoziationen weckt. Es darf figürlich werden.
Gefundenes unter Wachs konservieren und dann wieder bearbeiten. Mit langem Stock zeichnen ... Nebensächliches präsent werden lassen ... und die Farben zum Leuchten bringen.
Es gibt Einführungen in Narratives Zeichnen und in den Umgang mit Pigment und Wachs.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
16MV6-2
Kursgebühr:
400,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jun
Do
02
10-17h
2016
Jun
Fr
03
10-17h
2016
Jun
Sa
04
10-17h
2016
Jun
So
05
10-17h
2016
Dozenten: Miriam Vogt

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Leinwand in mittleren Grössen, Seitenlängen zwischen 30 und 90 cm
  • Strapazierfähiges Papier (Büttenpapier)
  • Pigmente
  • Acrylbinder (Caparol)
  • flache Pinsel
  • flache weiche Pinsel
  • struppige alte Pinsel
  • Plastikteller
  • eine leere Plastikflasche
  • eine Sprühflasche
  • Stifte und Kreiden soweit vorhanden
  • Haushaltsrolle
  • Radiernadel
  • Ölfarben
  • Pflegeöltücher

Pigmente und Binder, sowie auch das Wachs werden im Kurs bereit gestellt und können gegen einen Unkostenbeitrag benutzt werden.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200