RELIEF & ZEICHNUNG – ein sinnlicher Erlebnisraum!

Für die Bildhauerin Esther Irina Pschibul ist das Zeichnen elementares Mittel, dreidimensionale Form zu recherchieren. Die Zeichnung wird für sie dabei zum eigenständigen, sinnlichen Erlebnisraum! Dies gilt auch und im besonderen Maße für das Relief: ein Zwitterwesen, ein Dialog aus Zeichnung und Skulptur.
In keinem anderen Genre kann der Zusammenhang zwischen Raum, Fläche und Anschauung so gut zur Kenntnis gebracht werden wie im Relief.

Den menschlichen Körper im Fokus, lädt die Bildhauerin ein, sich diesem Dialog in einem dreitägigen Experimentierfeld anzunähern: Gezeichnet wird unmittelbar in Tonplatten! Phasen des Aktzeichnens und -modellierens wechseln mit Phasen, in denen neu gewonnene Erkenntnisse frei umgesetzt werden. Flächenverhaftete Skizzen wachsen in den Raum - Form dehnt sich aus, greift um sich. Ein haptisches Vergnügen!
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
20EP11-10
Kursgebühr:
275,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
5-10 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Nov
Di
10
10-17h
2020
Nov
Mi
11
10-17h
2020
Nov
Do
12
10-17h
2020
Zusätzl. Informationen:
Modellhonorar wird im Kurs anteilig berechnet, ca. 20,- bis 40,- Euro, je nach Teilnehmerzahl.

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Ein altes Küchenmesser mit glatter Klinge, sowie einfache Holzklötzchen oder Holzkeile (z. B. Holzreste)
  • mind. 6 Modellierbretter in ihren Wunschformaten z. B. DIN A3 – DIN A0 (Holz-, Spanplatten- oder Kunststoffbretter) - als Untergrund für die Reliefarbeit
  • sowie zum Zeichnen auf Papier (manchmal durchaus notwendig): ein Skizzenbuch!
  • dünne Plastikfolie (z. B. Baumarkt oder Abfalltüten) – zum Einpacken der Tonstudien
  • 20 kg Ton (z. B. über Boesner) – MEIN TIPP : Wer mit Brennton arbeitet, hätte die Möglichkeit seine Tonarbeiten danach zu einem Brennofen zu bringen!

Bringen Sie gerne auch Ihr Lieblingsarbeits- und Zeichenwerkzeug mit!

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200