ROST PLUS

Ein Dialog zwischen rauem Zerfall und weicher Transparenz.
Eine Vielzahl an Techniken warten auf uns. Rostige Schüttungen, Linien und Flächen werden in die vielschichtige Malerei mit einbezogen. Vergilbte Buchseiten, Wortfetzen, Briefe und Skizzen betten wir geheimnisvoll unter Wachsschichten ein. Mit spannenden Wachstechniken verfremden wir die Collagen und neue Strukturen entstehen.
Rostähnliche Pigmente, Tusche und gelöster Kaffee vertiefen das Zwiegespräch von ROST und WACHS.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
20RK11-19
Kursgebühr:
360,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-14 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Nov
Do
19
10-17h
2020
Nov
Fr
20
10-17h
2020
Nov
Sa
21
10-17h
2020
Nov
So
22
10-17h
2020
Dozenten: Renate Kutke

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Acrylfarben, Grundierfarbe (weiße Acrylfarbe, etc.)
  • Pigmente, falls vorhanden
  • Chinapapier CH 6910 von Boesner
  • Flachpinsel, Rundpinsel, evtl. Lasurpinsel (ganz weicher Flachpinsel)
  • Tusche, Grafitstift, Ölkreiden    
  • Kunstharz-Dispersions-Binder Guardi (Boesner 750 ml), bitte keinen anderen Binder
  • alte dünne Stoffreste, verschiedene dünne Papiere (vergilbte Buchseiten, Briefe, Zeitungsausschnitte, etc.)
  • Instant Rust/Oxidationsmittel (Boesner), 472 ml
  • Oxido/Eisengrund P 500 ml (ist haltbar für weiteren Gebrauch)
  • arteveri - feines Eisenpulver, klein
  • kleines Sprühfläschchen (sollte ganz fein sprühen) für das Oxidationsmittel; gibt es auch bei Boesner
  • weiche Mallappen (Leintuch), Pappteller zum Farben Mischen
  • zwei Schraubgläser für die Schüttung   
  • Spachtel/Malmesser (Boesner, lang und vorne abgerundet)
  • Leinwände, Finnpappe 3 mm, Malkarton; Holzkörper –  gerne auch gleichformatig für Serien
  • gerne auch schon Leinwände, die beleidigt in einer Ecke stehen; Richtlinie: ca. 7 Leinwände bei dem Maß  50 x 50 cm

Verschiedene Pigmente, Wachs, Asche, Tusche, Ölfarben und Kaffee werden bereitgestellt und im Kurs je nach Bedarf berechnet.
Materialkosten ca. 12,- Euro je nach Bedarf.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200