Siebdruck auf transparente Bildträger

Fotografie | Zeichnung | Malerei

Acrylglas, Glas, transparente Folien und gewachste Papiere sind an sich schon faszinierende Materialien. Durch Schichtung entstehen Räumlichkeit und Tiefe, fotografische, zeichnerische und malerische Elemente können so kombiniert werden.
Ein neues Verfahren ermöglicht die kinderleichte Herstellung von Sieben. Als Vorlagen dienen herkömmliche Laserdrucke oder Kopien, die direkt ohne aufwendige Filmherstellung auf das Siebmaterial kopiert werden. Das Beschichten und Auswaschen des Siebes entfällt dabei völlig. Auch der klassische Siebdruck wird in vereinfachter Form geübt und stellt eine weitere Variante dar.
Durch die Vereinfachung des Druckvorganges können in kürzester Zeit spannende Siebdrucke entstehen. Da die Herstellung technisch völlig unkompliziert ist, kann man sich ganz der Komposition und dem künstlerischen Konzept widmen.
Besprechung und Umsetzung von Präsentationsmöglichkeiten sind Teil des Programms.
Wir arbeiten mit Acrylfarben, ohne Lösungsmittel oder Chemie! Es erscheint ein ausführliches Skript.
Sie sollten sich beeilen, es gibt nur noch wenige freie Plätze. * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
20R6-29
Kursgebühr:
565,00 € - kostenloses Mittagessen & Kursassistenz
Teilnehmer:
6-14 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Jun
Mo
29
10-17h
2020
Jun
Di
30
10-17h
2020
Jul
Mi
01
10-17h
2020
Jul
Do
02
10-17h
2020
Jul
Fr
03
10-17h
2020
Dozenten: Rainer Kaiser

Empfehlen Sie diesen Kurs:

 Materialliste anzeigen
  • Acrylglasplatten oder auch Glasplatten
  • Dorée Block A3, 170 g/m²
  • eigenes Bildmaterial als Datei oder kontrastreich ausgedruckt (es können auch während des Kurses neue Fotos gemacht und verwendet werden, dazu Kamera mit vollem Akku und mit leerer Speicherkarte mitbringen!)
  • eigene Zeichnungen oder malerische Vorlagen, die als Siebdruck umgesetzt werden sollen
  • Pinsel
  • Zeitungspapier
  • Küchenkrepp
  • Gummihandschuhe (bei Bedarf)
  • weiche Kunststoffspachteln (die gelben von Boesner sind ideal!)
  • Acrylfarben (mit der Lascaux Siebdruckpaste lässt sich jede Acrylfarbe in Siebdruckfarbe umwandeln, ihr könnt also eure Acrylfarben verwenden, benötigt aber: BOESNER Siebdruckpaste - wichtig!)
  • Schneidematte oder Pappe als Unterlage
  • Cutter und Schere
  • Primal Binder
  • wasserfestes Gewebeband vom Baumarkt
  • doppelseitiges Klebeband (Verlegeband vom Baumarkt)
  • 2 x Jaxonkreide Weiß
  • Rohrfeder
  • Schaumstoffwalze
  • falls vorhanden, einen Tacker
  • billige Keilrahmenschenkel (können auch schon gebraucht sein, die Maße bitte einhalten!)
    6 Stck  27 cm (Maß genau einhalten!)
    10 Stck  36 cm (Maß genau einhalten!)
    4 Stck  49 cm (Maß genau einhalten!)
    8 Stck  40 cm (oder länger)
    8 Stck 50 cm (oder länger)
    Die Keilrahmenschenkel dienen zum Aufspannen des Siebgewebes.

Spezielles Siebgewebe wird vom Kursleiter besorgt und je nach Verbrauch einzeln abgerechnet.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. zwei Wochen.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200