Mein Tipp!

"Sascha Kempter hat die Gabe, durch seine ruhige und sensible Art, Fähigkeiten zu wecken und in großer und kleiner Bildhauerarbeit zu zeigen. Ich bin immer wieder über die großartigen Ergebnisse seiner Kurse erstaunt."

Rainer Kaiser | Künstlerischer Leiter

Skulpturen aus Holz

Der rohe Stamm ist der Ausgangspunkt, von dem aus in kleinen Schritten die Skulptur aus dem Holz mittels Bildhauerwerkzeugen herausgehauen wird.
Form, Geruch und Geschichte des Baumstammes lassen im handwerklichen Dialog unsere Formvorstellung entstehen.
Zudem helfen uns eigene Zeichnungen und kleine "Tonskizzen" bei der Ideen- und Formfindung und dienen uns als Orientierung beim Freilegen der Skulptur. Gleichzeitig bleiben wir offen für die spontan entstehenden "Zufälle" während des Arbeitsprozesses, die dem Werk manchmal eine unerwartete Wendung geben können.
Das Bildhauern wird so zu einer spannenden Begegnung zwischen Mensch und Holz.
Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene erleben die gestalterische Vielfalt eines lebendigen Werkstoffes.
Sie sollten sich beeilen, es gibt nur noch wenige freie Plätze. * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
17S8-7
Kursgebühr:
475,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-8 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Mo,07.08.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Di,08.08.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Mi,09.08.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Do,10.08.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr,11.08.17, 10:00 - 17:00 Uhr
 Materialliste anzeigen
  • Werkzeug und Material werden gestellt.
  • gerne können eigene Werkzeuge wie Bildhauereisen, Kettensäge und Schutzkeidung mitgebracht werden.
  • Schutzhandschuhe und festes Schuhwerk bitte selbst mitbringen.
  • gegen Blasen empfehlen sich Fahrradhandschuhe.

Materialkosten für Holz, je nach Verbrauch, max. 40,- €

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200