Mein Tipp!

"Ein einzigartiger Umgang mit der Zeichnung - unvergleichlich und berührend!"

Rainer Kaiser | Künstlerischer Leiter

Stillleben und situatives Zeichnen

Eine Einführung in das Freihandzeichnen bietet dieses Seminar Interessierten jeden Alters. Wichtige zeichnerische Fragen, wie z. B. verschiedene Schraffurtechniken, der richtige Einsatz von Licht/Schatten sowie eine "lebendige" perspektivische Wiedergabe vorgegebener Gegenstände werden erläutert, besprochen und an einfachen Motiven/Still-Leben/Situationen geübt.
Die Anwendung spezieller Grafittechnik erlaubt eine besondere Ausdrucksstärke der Zeichnung. Dabei werden die Grenzen zwischen Zeichnung und Malerei aufgehoben.
In diesem Seminar werden in einer kompakten Form die Grundsätze der Komposition vermittelt und in unterschiedlichen, zeichnerischen Techniken ausprobiert. Es wird mit Grafit gezeichnet, gemalt und dreidimensional gearbeitet um die Theorie zu erspüren.
Im Moment noch genügend freie Plätze. Wir empfehlen trotzdem baldige Buchung! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
17PS9-19
Kursgebühr:
410,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-12 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Di,19.09.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Mi,20.09.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Do,21.09.17, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr,22.09.17, 10:00 - 17:00 Uhr
 Materialliste anzeigen
  • Bleistifte in verschiedenen Stärken (von 8B - weich bis 2H - hart)
  • Grafitstifte, verschiedene Härtegrade
  • Grafitblöcke (Stäbchen)
  • Rötel und Kohlestifte
  • Radiergummis, Knetradiergummi
  • Zeichenblock oder lose Blätter nicht kleiner als DIN A1 - A0, weiß, mindestens 160 g/m², besser 200 g/m² oder mehr
  • einige, ruhig ältere, einfache Borstenpinsel (weich, hart, breit, schmal)
  • Grafitpulver (kleiner Kunststoffbehälter) und aromatenfreies Lösungsmittel „Lösin“ (1 Liter), beides bei Boesner erhältlich
  • leere Gurkengläser (4 Stück)
  • 2 Porzellanteller um Grafit mit Lösungsmittel zu mischen
  • Klammern (Papierbefestigung) oder Kreppklebeband
  • Baumwolllappen (z.B. alte T-Shirts)

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200