Weiß wie Schnee

Weiß wie Schnee, Rot wie Blut und Schwarz wie Rußverkollerung. Auf einem Unterbau aus Asche, Eisenoxidschwarz und Kasseler Braun findet die Suche nach größten Helligkeiten statt. Titanweiß unter Wachs, Zinkweiß auf Seidenpapier, weißer Sand, Marmormehl, Champagnerkreide, Chamois und Neonweiß. Es wird Weiß in allen Schattierungen untersucht und dabei noch kräftig mit Papier, Kreiden und Wachs gespielt. So entwickeln sich gegenstandslose Arbeiten auf Leinwand und Holzkörper, gerne auch mehrteilig.
Ein Fest für die Sinne, tiefstes Weiß.
Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
18A9-25
Kursgebühr:
480,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
6-13 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Di,25.09.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Mi,26.09.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Do,27.09.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Fr,28.09.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Sa,29.09.18, 10:00 - 17:00 Uhr
 Materialliste anzeigen
  • Leinwände, Format frei wählbar, Menge bitte selbst einschätzen
  • mind. 3 Casani Holzkörper Größe: 15 x 20 x 6 cm oder 20 x 20 x 6 cm oder ähnliches Format, gerne auch gemischt
  • diverse Flachpinsel
  • Kunststoffspachtel oder Fugenspachtel
  • Gesso Weiß (z. B. Guardi) oder Acrylweiß
  • Acrylbinder (z. B. Guardi Binder) oder Holzleim
  • Acrylfarben: zumindest die Primärfarben: Cyanblau, Zitronengelb, Magenta und Schwarz, evtl. Hautfarbe, Paynesgrau etc.
  • evtl. Ölwachskreiden (z. B. von Sennelier), können auch bunte Farben sein
  • spitzes Werkzeug (Radiernadel o. Ä.)
  • mehrere Lappen
  • mind. 5 Joghurt- oder Frischkäsebehälter (breiter Pinsel muss reinpassen)
  • weicher Gipsbehälter (aus Gummi, flexibel, aus dem Baumarkt oder von Boesner) für Marmormehlspachtelmassen
  • Farbpaletten (z. B. alte Teller oder Tabletts)
  • Chinapapier Wenzhou z. B. CH6910 (0,69 x 10 m)
  • evtl. Seidenpapier, evtl. Pigmente

Wachs, Pigmente, Ölfarben und Sand werden zur Verfügung gestellt und vor Ort je nach Bedarf mit 10 - 15 € pro Person abgerechnet.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200