White painting ... mit Liebe zur Weis(s)heit ...

Auf dem Weg zum weißen Bild

»... Weiß – die wahrhaftige Darstellung der Unendlichkeit ...« (Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch)
Weiß ist die neutralste und zugleich variationsreichste Farbe, sie ist Ausdruck von Fülle und Leere, Symbol des Lichts.
Wir begeben uns auf eine spannende Entdeckungsreise und Spurensuche in eine Welt von Licht und Schatten, in die vielfältigen Schattierungen der Farbe Weiß. Wir befassen uns mit dem Übereinanderlagern, Abtragen und Verdichten von Schichten, linearen Strukturen und Vernetzungen, deren unterschiedlicher Beschaffenheit und Randzonen, mit der Balance aus Spontanität und bewusstem Malprozess. Wir nähern uns dem Weiß auf schwarzem Grund (Raum und Tiefe) oder auch dem Weiß in Weiß (Leichtigkeit) mit den Möglichkeiten der Malerei, Zeichnung, Collage, Wachsmalerei u. a.
Viel Raum zum Experimentieren ist vorhanden.
Der Kurs ist im Moment ausgebucht! Ein Eintrag auf der Warteliste lohnt sich immer! * unverbindliche Angabe
Kursnummer:
18IH6-2
Kursgebühr:
510,00 € - kostenloses Mittagessen
Teilnehmer:
8-14 Personen
Ort:
Kloster St. Stephan
Kurstage:
Sa,02.06.18, 10:00 - 17:00 Uhr
So,03.06.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Mo,04.06.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Di,05.06.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Mi,06.06.18, 10:00 - 17:00 Uhr
Dozenten: Ines Hildur
 Materialliste anzeigen
  • Mitzubringen sind: Fotos eigener Arbeiten, Skizzen o. Ä., wenn vorhanden
  • große breite weiche Malerpinsel (Synthetische Borsten aber auch Naturhaar),
  • breiter Spachtel
  • Kohle, Kreiden, Stifte, Oil-Pastell-Sticks
  • Pigmente oder/und andere Farben (Acryl, bitte keine Ölfarben, z. B. auch Nescafé, Asche, Marmormehl, Champagnerkreide, Weißschattierungen, gemahlene Eierschalen, Sand)
  • Grundierweiß und oder Gesso
  • schwarzes Acryl für 2. Grundieranstrich (auch schwarzes Gesso)
  • Bindemittel (Acryl Dispersion oder auch Latexbasis) farblos
  • Bitumen-Dachlack (lösemittelfrei)
  • Fixativ (bevorzugt Haarspray)
  • bespannter Keilrahmen oder anderer Malgrund nach individueller Vorliebe,
    es kann auch großformatig gearbeitet werden!!!
  • Skizzenbuch, „Fundstücke“-Papiere, weißes Seidenpapier
  • spitzer Gegenstand zum Ritzen
  • kleines / mittleres Sieb für Mehle
  • Zeitungspapier, Arbeitskleidung, Lappen (Baumwolle oder Leinen)
  • Farbmischgefäße, Malpalette, Sprühflasche, Dosierflaschen, Heißluftpistole, wenn vorhanden

Herzlich eingeladen sind alle, die Freude am Experimentieren haben – für Anfänger aber auch Fortgeschrittene.
Ich werde unterschiedliche Techniken vorführen und diese können dann ausprobiert werden.
Individuelle Betreuung der Teilnehmenden.

Es kann auch großformatig gearbeitet werden!!!

Zur Verfügung stehen Buchbinderpappe 30 x 30 cm (pro Teilnehmer 10 Stück), Tapetenkleister, Wachs: 25,- € pro Teilnehmer.
Weitere Materialien können erworben werden.

Falls Sie noch Material benötigen können Sie dieses einfach per E-Mail oder Fax bestellen. Dieses wird zu Kursbeginn in die Akademie geliefert, Vorlaufzeit min. eine Woche.

augsburg@boesner.com

Boesner GmbH | Filiale Augsburg
Proviantbachstr. 30
86153 Augsburg
Tel.: +49 (0) 821 56 75 93 0
Fax.: +49 (0) 821 56 75 93 200