Praktikum an der Freien Kunst Akademie Augsburg

Die Freie Kunst Akademie Augsburg vergibt regelmäßig im Jahr Praktikumsplätze im Bereich Erwachsenenbildung. Die Praktikanten erhalten durch ihre Mitarbeit einen Einblick in Organisationsabläufe des Seminarbetriebes, erlernen neue Techniken und betreuen die Druck- und Fotowerkstatt. Neben diesen allgemeinen Arbeiten können die Praktikanten eigene Arbeiten zum Thema des jeweiligen Blockseminares erstellen und bei Bedarf eine Mappe für Bewerbungen zusammenstellen und bearbeiten. 

Es gibt eine Altersbegrenzung, die Praktikanten sollten jünger als 30 Jahre sein.

Das Praktikum wird grundsätzlich nicht entlohnt. Die Mindestpraktikumszeit beträgt zwei, besser aber drei oder mehr Monate.

Bewerbungen an Rainer Kaiser Praktikum@freie-kunst-akademie-augsburg.de

Aufgaben für die Akademie:

  • Bei Kursbeginn Material ein- und ausladen
  • Platzeinweisung der Teilnehmer bei Kursbeginn
  • Hilfsaufgaben/Vorbereitung der Dozenten erledigen
  • Anwesenheit bei Einführung der Dozenten
  • Bei Fotokursen Bildbearbeitung am Computer und Ausgabe auf Großformatdrucker
  • Besorgungen für den Kursleiter
  • Vorbereitung Foto- bzw. Druckwerkstatt
  • Vorbereitung der Kaffeepausen
  • Bei Bedarf: Fotodokumentation des Kurses
  • Bei Bedarf: CD der Fotodokumentation erstellen und an die Teilnehmer verteilen
  • Bei Seminarende: Mithilfe beim Einladen und Abbauen für Dozenten und Teilnehmer
  • Bei Bedarf: Empfangsmappen-Vorbereitung, sortieren, zusammenstellen
  • Bei Bedarf: Arbeitsplätze vorbereiten, Staffeleien stellen
     

Eigene Aufgaben bzw. Kursteilname (im Durchschnitt 50% der Arbeitszeit)

  • Eigene Arbeiten zum Thema des Kurses, bzw. der Seminare in allen Bereichen, von Malerei über Druck- und Fototechniken bis hin zur Bildhauerei
  • Dokumentation des Kursthemas in Form von Skizzen und Text
  • Evtl. Mappe für Bewerbungen erstellen bzw. bearbeiten

Praktikumsvertrag (nur zum Ausdrucken, mit einem PDF-Drucker kann der ausgefüllte Vertrag auch als Datei gespeichert werden)